Aussicht nach 328 StufenHimmeltreppe in Meschede

Im Zuge der Regionale wurde in Meschede der Henneboulevard erstellt. Er erstreckt sich durch die Innenstadt von Meschede, durch den neu gestalteten Stadtpark hinter dem Kreishaus bis hin zum Fuße des Henne-Staudammes.
Im Mai dieses Jahres wurde die Verlängerung des Boulevards, die so genannte „Himmelstreppe“, mit einer Aussichtsplattform fertig gestellt. Vom Fuße des Staudamms geht die Treppe mit 328 Stufen hinauf zur Dammkrone. Auf der Dammkrone mündet sie in eine 140 m² große Aussichtsplattform.

instalight 1060 in der LH Ausführung mit 3000 K wurde für die Beleuchtung des Schildes „Himmelstreppe“ eingesetzt. Im Geländer der Himmelstreppe wurden die bewährten Ledlux-Lichteinsätze, ebenfalls in LH-Ausführung mit 3000 K in die Handlaufprofile verbaut, ebenso auf der neuen Aussichtsplattform.

www.atelier-loidl.de

www.peterbrdenk.de
www.lightments.insta.de