Auf zum Lichtfest

Am 9. Oktober ab 18.00 Uhr feiern die Leipziger das Lichtfest „Aufbruch Leipzig – 20 Jahre friedliche Revolution und Einheit Europas“. Entlang des Demonstrationsweges von 1989 werden sich  insgesamt ca. 20 Kreative (Architekten, Lichtplaner, Designer und Künstler) beteiligen, die mit Interpretationen zum Thema friedliche Revolution über Licht, Video und Audio die Bürgerinnen und Bürger, aber auch nationale und internationale Gäste begleiten.
Die Idee des Lichtfestes wird durch die Leipziger Tourismus und Marketing GmbH in Zusammenarbeit mit dem Leipziger Lichtkünstler Jürgen Meier konzeptionell vorbereitet und umgesetzt. Zahlreiche Projektpartner bringen sich unter dem gemeinsamen künstlerischen Motto „Bürgerschaftliches Engagement – 1989 & heute“ jeweils mit einem eigenen Lichtkunstprojekt rings um den Innenstadtring ein und verwandeln diesen in ein Lichtkunstprojekt.

www.leipzig.de